Navigation überspringenSitemap anzeigen

Eine Kreditprüfung kann alles entscheiden

Sie haben einen Dispokredit aufgenommen und wundern sich, dass Sie aus den Schulden gar nicht mehr herauskommen?
Immer wieder berichten Medien über unzulässig ausgeführte Wertstellungen seitens der Kreditinstitute. Dabei ist es kein Zufall, dass schuldenfreie Konten nur selten von der Falschrechnung betroffen sind. Im Gegenteil: Sechs von sieben aller richtig berechneten Konten weisen ein Guthaben auf. Bei Schuldnern jedoch, die in gewisser Weise von ihrer Bank abhängig sind, wird mit erschreckender Häufigkeit falsch abgerechnet.

Vielleicht fragen Sie sich jetzt, wie das sein kann. Die Antwort liegt in den unterschiedlichen Verhältnissen begründet, die zwischen Bank und Kunden bestehen. Im Prinzip geht es dabei auch nicht um Moral, sondern um einfaches Gewinndenken. Während eine Geldanlage nämlich auf beiden Seiten positiv besetzt ist, bildet sich beim Kredit eine strenge Wertehierarchie aus, bei der die Bank eindeutig am längeren Hebel sitzt. Genau dieser Mechanismus lässt sich jedoch durch eine Kreditprüfung effektiv unterbrechen.

Effektiver Verbraucherschutz gegen Zinssklaverei

Wer Kritik gegen eine Bank vorbringt, hat in unserer Gesellschaft einen schweren Stand - erst recht, wenn derjenige verschuldet ist. Schnell greift sogar innerhalb der Familie das Vorurteil, dass er seinen Kredit nicht zurückzahlen will. Als Scheinargument dient hier meist die sogenannte Wahlfreiheit bei Krediten und die Möglichkeit der problemlosen Umschuldung.

Professor Peter Derleder aus Bremen weiß es besser: Die Transaktionskosten bei Kreditwechsel oder Umschuldung, so sagt er, sind meist so hoch, dass die Aktion wirtschaftlich unvernünftig wäre. Verbraucherschützer haben außerdem festgestellt, dass Kreditinstitute in durchschnittlich sieben von zehn Fällen auf die Umschuldungswünsche ihrer Kunden gar nicht reagieren.

Banken verdienen an einem Dispokredit doppelt so viel wie an einem Ratenkredit. Kein Wunder also, wenn sie die zu ihren Gunsten eingeräumten Sicherheiten einfach nicht freigeben und so eine Umschuldung verhindern wollen. Schuldner sind ihren Kreditinstituten auf diese Weise ausgeliefert und können sich alleine kaum wehren. Ein Sachverständiger für Kreditwesen hat hier andere Möglichkeiten und kann Sie aus der Zinssklaverei befreien.

Werden Sie Mitglied in unserem Verein und sichern Sie sich die Vorteile eines kostenlosen Grundlagenchecks im Hinblick auf eine weiterführende intensive Kredit- und Darlehensprüfung durch zertifizierte Sachverständige! Nehmen Sie - am Besten noch heute - Kontakt mit uns auf!

05406 - 675 91 97
Zum Seitenanfang